Präsentieren und Visualisieren in Forschung und Lehre

Präsentationen können informativ und fesselnd, aber auch langatmig und ermüdend sein. Dabei spielt es oft keine Rolle, ob Medien wie beispielsweise PowerPoint eingesetzt werden. Entscheidend ist nämlich nicht, ob Medien eingesetzt werden, sondern wie. Dieses Wie steht im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Lernziele
♦ Die Teilnehmenden kennen die unterschiedlichen Phasen eines Vortrags und Erfolgsfaktoren für deren praktische Umsetzung.
♦ Ebenso lernen sie die Grundregeln der Visualisierung (sog. Gestaltgesetze) kennen.
♦ Neben didaktischen und gestalterischen Aspekten lernen sie kreative Ansätze zum Visualisieren und Präsentieren kennen.
♦ Eine Kurzeinführung in die Präsentationssoftware Prezi rundet die Veranstaltung ab und gibt zusätzliche Impulse zur Gestaltung eigener Präsentationen und Vorträge.

Präsentieren und Visualisieren

Zeiteinteilung für Präsentationen

Zielgruppen
Studierende und Promovierende, wissenschaftliche Mitarbeitende

Formate
Seminar, Workshop

Advertisements