(Für) Gesellschaft Bauen – Perspektiven der Soziologie, Architektur & Psychologie auf das Wohnen im Alter im Sommersemester 2011

Ich freue mich sehr, mich im Sommersemester einem neuen Schwerpunkt im Themenbereich Raum und Architektur widmen zu können! Gemeinsam mit der Architektin und Stadtplanerin Nicole Conrad und der Psychologin, Kunsttherapeutin und Expertin für Palliative Care Heike Wawersich werde ich ab dem 13.4.2011 immer mittwochs ein Seminar zum Thema „Wohnen im Alter“ durchführen.

Hier ein Auszug aus der Ankündigung:

In Anlehnung an die Dissertation der Architektin und Soziologin Heike Delitz „Gebaute Gesellschaft: Architektur als Medium des Sozialen“(2010) und im Kontext des aktuellen interdisziplinären Diskurs um Architektur und Raum werden in diesem Seminar vielfältige, Disziplinen übergreifende Perspektiven eingenommen. Dazu wird das Seminar fächerübergreifend für Studierende der Architektur (HTWG) und der Soziologie (Uni KN, Zusage der Uni KN ist noch offen, ich werde aber, sobald hier Fakten geschaffen sind, Bescheid geben) angeboten. Ziel ist es, sich dem zukunftsweisenden Thema „Wohnen im Alter“ über verschiedene Sichtweisen und Arbeitsmethoden der Architektur, Soziologie und Psychologie zu nähern. „Wohnen im Alter“ wird im Zuge des Demographischen Wandels als interdisziplinäres Arbeitsfeld und zentrales gesellschaftliches Thema bereits in naher Zukunft eine immer größere Bedeutung erhalten.
In Kooperation mit einem Altenwohnheim in Konstanz sollen nicht nur aktuelle Lösungen für das Wohnen im Alter analysiert, sondern auch neue Ideen und Konzepte entwickelt werden. Dabei steht im Vordergrund, dass die Studierenden in interdisziplinären Teams arbeiten und so Einblicke in die Arbeitsweisen der jeweils anderen Fachdisziplin erhalten. Die Literatur ist so ausgewählt und zusammengestellt, dass einzelne Themenkomplexe immer sowohl aus soziologischer als auch architektonischer Perspektive beleuchtet werden.

Veranstaltungszeit: Mittwoch, 14-16/18 Uhr; Beginn: 13. April 2011, Ort wird noch bekannt gegeben
Kontakt: Eva-Christina.Edinger(at)uni-konstanz.de
Anmeldung: Per Mail an die Dozentinnen bis zum 1. April 2011

Ich bin sehr gespannt auf dieses Seminar und freue mich ganz besonders auf die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den ArchitektInnen der HTWG!

Creative Commons License

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Lehre abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s