Schlagwort-Archive: Methodologie

Workshop zu „Mental Maps“ als Datenmaterial in der kulturwissenschaftlichen Raumforschung

Konzept und Kurzbericht Letzten Donnerstag (07.04.2016) war ich zu Gast am Universitären Forschungsschwerpunkt „Sprache und Raum“ der Universität Zürich, um einen halbtägigen Workshop zu Mental Maps zu leiten. In der Vorbereitungsphase war ich auf der Suche nach Lehrmaterialien zu Mental … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschung, Scientific Community | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Science Slam: Ein ganz anderes Lernszenario!

Ich probiere gerne Neues aus, aber vor diesem Lehr-/Lernszenario hatte ich großen Respekt: Im Rahmen meines Seminars „Neues Land“, das ich gemeinsam mit Nicole Conrad und Frank Wieber durchführe, habe ich erstmals einen Science Slam in einer Veranstaltung mit 160 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Lehre | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Publikation: Wissensraum, Labyrinth, symbolischer Ort. Die Universitätsbibliothek als Sinnbild der Wissenschaft

Ich freue mich sehr, dass meine Dissertation endlich in Buchform beim UVK erschienen ist. Anbei ein kleiner Überblick über die Inhalte: Ist die Bibliothek im Zeitalter von Internet, Wikipedia und e-Books vom Aussterben bedroht? Mitnichten! Unzählige atemberaubende Bibliotheksneubauten entstanden gerade … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschung, Publikationen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Publication: Examining Space Perceptions. Combining Visual and Verbal Data with Reactive and Non-Reactive Methods in Studies of the Elderly and Library Users

In April the special issue „Spatial Methods“ of the journal „Historical Social Research/Historische Sozialforschung“ was published. I’m very proud to present my article concerning the examination of space perceptions in libraries and homes for the elderly in this issue: Examining … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Forschung, Publikationen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen