Für gute Arbeit in der Wissenschaft – Soziolog*innen seid dabei!

Im Sommer 2014 haben sich Soziologinnen und Soziologen in Berlin zusammengefunden, um sich für “Gute Arbeit in der Wissenschaft” zu engagieren. Es entstand ein Offener Brief an die Deutsche Gesellschaft für Soziologie (DGS), in dem die Fachgesellschaft aufgefordert wurde, sich mit den Arbeitsbedingungen im eigenen Fach auseinanderzusetzen und sich für gewisse Mindeststandards einzusetzen sowie diese in ihren Ethikkodex aufzunehmen.

Unser Engagement gegen prekäre Beschäftigung in der Soziologie zeitigte bereits Erfolge. Unser Brief wurde von über 2700 Unterzeichner*innen unterstützt. Initiativen aus der Politikwissenschaft und den Erziehungswissenschaften haben es uns nachgetan. Unser Anliegen sowie die Forderung nach einer besseren Repräsentation von Mittelbau und Studierenden in den Gremien werden derzeit in der DGS verhandelt, u.a. im Rahmen des Ausschusses „Mittelbau in der DGS/ Beschäftigungsbedingungen in der Wissenschaft“. Eine vom Ausschuss organisierte Tagung mit dem Titel „Soziologie als Beruf“ im Februar 2016 soll die fachlichen Kompetenzen der Soziologie auch einmal auf die Bedingungen der eigenen Arbeit anwenden und eine fachinterne Auseinandersetzung über gute Arbeit(sbedingungen) anregen. Außerdem planen wir für den kommenden DGS-Kongress erstmals eine Vollversammlung des Mittelbaus.

Doch die Debatte innerhalb und außerhalb des Faches, muss organisiert werden. Hierfür benötigen wir Unterstützung, denn viel ist zu tun: Ideen entwickeln, Debatten organisieren, die Tagung vorbereiten, bei den Vorbereitungen zum DGS-Kongress mitmachen. Deswegen suchen wir weitere aktive Mitstreiter*innen in Berlin und darüber hinaus!

Wir treffen uns alle drei Wochen, meist am späten Nachmittag/frühen Abend. Wer physisch nicht dabei sein kann, wird per Skype zugeschaltet. Für neue Menschen in der Gruppe werden wir einen „Was-bisher-geschah“-Auftakt vorbereiten (zusätzliche Informationen bietet eine Website). Wir freuen uns auf tatkräftigen Zuwachs! Bei Fragen schickt uns eine Mail und ansonsten: kommt zum nächsten Treffen.

Nächstes Treffen: 5. Oktober 2015, 17 Uhr

ORT: TU Berlin, Zentrum Technik und Gesellschaft, Hardenbergstr. 16-17, Raum 5.17 (5.Etage), 3 Minuten vom Bahnhof Zoo

Kontakt: gutearbeitinderwissenschaft[at]gmx.de

Rein in den Diskussionsverteiler: gvgaidw-subscrib[at]yahoogroups.de
Link zum Offenen Brief: http://bit.do/gaidw
Aktuelle Infos zur Initiative & Termin für Treffen: http://bit.do/gaidw-blog
Link zum Ausschuss „Mittelbau in der DGS/Beschäftigungsbedingungen in der Wissenschaft“: http://bit.do/ausschuss

Mehr zum Thema hier im Blog unter dem Tag „GAIDW“

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gremien & akad. Selbstverwaltung, Mittelbauförderung, Scientific Community abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Für gute Arbeit in der Wissenschaft – Soziolog*innen seid dabei!

  1. spacesofknowledge schreibt:

    Unser Interview mit „Soziopolis“, dem neuen Portal für sozialwissenschaftliche Informationen und Vernetzung, ist online: http://www.soziopolis.de/verstehen/was-tut-die-soziologie/artikel/ausschuss-mittelbau-in-der-dgs-beschaeftigungsbedingungen-in-der-wissenschaft/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s